Sonntag, 19. September 2010

Fidesz steht Kopf

Dem Land geht es schlecht, und überall muss gespart werden. Biháry Zoltán hat aber wohl am falschen Ende gespart und Plakatekleber engagiert, die nicht mal Oben und Unten unterscheiden können...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen