Mittwoch, 29. September 2010

Flohmarkt II

Heute waren keine Polizisten zu sehen, der wilde Flohmarkt an und in der Erzsébet királyné utja aluljáró florierte mal wieder. Schuhe und Kleider aus der Altkleidersammlung, aus dem Spellmüll und Altpapier gefischte antiquarische Schätzchen, Shampoo-Restposten und mit billigem Duftwasser aufgefüllte Parfümfläschchen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen