Dienstag, 2. November 2010

National befreites Taxi

Hier mal ein schönes Beispiel für völlig durchgeknallten Patriotismus. Das hier ist gewissermaßen eine mobile "national befreite Zone". Einsteigen dürfen vermutlich nur Kunden mit >50% Magyarenblut. Roma und andere unbeliebte Minderheiten landen höchstens unter den Rädern. Aber vielleicht bietet der Fahrer ja Touren nach KassaArad und Kolosvár zum Inlandstarif an... Ich wünsche ihm jedenfalls baldige Insolvenz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen