Freitag, 12. November 2010

Schuhe am Ufer

Unterhalb des Parlaments kann man 60 Paar Schuhe auf dem Uferkai der Donau finden. Dort wurden 1944/45 viele Juden von Pfeilkreuzlern erschossen und in die Donau geworfen. Manchmal waren die Menschen auch aneinander gefesselt, und es wurde nur einer von zweien oder dreien erschossen, der dann die anderen mit in die Tiefe riss. Das Denkmal wurde von Gyúla Paula und Can Togay gestaltet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen