Donnerstag, 27. Januar 2011

Feri segíteni kell...

Die heutige Demonstration am Kossuth tér war natürlich kein Konzert. Es gab auch genug Redebeiträge, ernste und humorvolle. Aber bevor ich hier minutenlange Beiträge zusammenschneide und versuche, Untertitel zu basteln, habe ich mich für ein "Musik-Video" entschieden, um ein wenig die Stimmung rüberzubringen. Kafkaz sind eine bekannte ungarische Band, sie haben heute auch ihren letzten Hit gespielt, "Földlakó". Tja, und das Lied "Feri segíteni kell", Feri, komm' zurück, du musst uns helfen! De komolyán! Das konnte man im Rahmen dieser Demonstration gegen das Pressegesetz und gegen Orbán eigentlich nur auf eine Weise verstehen, als Aufruf an Ferenc (Feri) Gyurcsány, wieder zurückzukommen und zu helfen. Wir werden sehen...

Today's demonstration at Kossuth tér was of course not a concert. There were speeches as well, serious and funny. But instead of cutting minutes of talk and trying to create subtitles, I decided for a "music video", to get over the atmosphere. Kafkaz are a well-known Hungarian band, today they played their latest hit, too, "Földlakó". Well, and the song "Feri segíteni kell", Feri come back, you have to help us! De komolyán! At this demonstration against the media law and against Orbán, this could be understood only in one way, as a call to Ferenc (Feri) Gyurcsány to come back and to help. We will see...


P.S.: 
Die Komprimierung von Youtube hat irgendetwas am Ton verändert, da gibt's jetzt so kleine Aussetzer. Tut mir leid.
The youtube compression did something to the sound, there are some small hick-ups. Sorry about that.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen