Montag, 4. April 2011

Gleislandschaft / traintracks landscape

Die Rangiergleise bei Rákosrendező, zwischen dem 13. und 14. Bezirk in Budapest, sind eines der brachliegenden Filetstücke der Stadt. In Stuttgart muss man die Gleise erst unter die Erde legen, hier vermodern sie ohnehin ungenutzt zwischen jungen Bäumen. Nur die Hauptstrecke wird genutzt für den Verkehr vom Déli nach Esztergom, Vác und in die Slowakei sowie als Anbindung an die Ringstrecke in Richtung Keleti. Diese Panorama-Bildmontage wurde aufgenommen auf der Fußgängerbrücke bei der Tahi utca.

The shunting tracks at Rákosrendező, between the 13th and 14th district in Budapest, are one of the fallow fillet pieces of the city. In Stuttgart, they have to move the tracks underground, here they rot unused between young trees anyways. Only the main track is used for traffic between Déli and Esztergom, Vác and Slovakia and for the connection to the ring track towards Keleti. This panorama patchwork picture was taken on the pedestrian bridge at Tahi utca.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen